home

  • Bild zu Ausgewählte Worte

    Ausgewählte Worte

    »Aus Mangel an Phantasie erleben die meisten Menschen nicht mal ihr eigenes Leben, geschweige denn ihre Welt, sonst müsste die Lektüre eines einzigen Zeitungsblatts genügen, um sie zum Aufruhr zu bringen.«

    Erwin Piscator

  • In eigener Sache: Zwei Straßenfeste sind zu viel

    Am ersten Maiwochenende haben wir auf der Neusser Straße ein Straßenfest erlebt, das nur wenig Bezug zu Nippes hatte. Es haben kaum örtliche Händler oder Vereine daran teilgenommen. Die Genehmigung bei der Stadt Köln ist auf erstaunliche Weise zustande gekommen: Beim Antrag für das neue Straßenfest ist eine Liste mit vermeintlichen Befürwortern vorgelegt worden, auf der ortsansässige Händler aufgeführt werden, die jedoch nichts vom eigenen Bekunden wissen oder deren Geschäfte gar nicht mehr existent sind.

    Das traditionelle Bürgerfest der Nippeser Bürgerwehr wird am 10. und 11. Juni folgen. Hier ist der Bezug zum Viertel erkennbar und für die kommenden Jahre wäre es schön, wenn man es bei diesem einen Fest belassen würde.

    Gerne würden wir der städtischen Verwaltung ein Zeichen senden, dass zwei Straßenfeste innerhalb von fünf Wochen nicht im Interesse der Mehrheit sind. Wenn Sie das auch so sehen, würden wir uns freuen, wenn Sie unser Anliegen unterstützen: Hier können Sie Ihr Votum direkt online erteilen – oder Sie kommen persönlich zu uns in den Buchladen und unterzeichnen die Petition direkt bei uns vor Ort.

  • Bild zu Preis der Leipziger Buchmesse 2017

    Preis der Leipziger Buchmesse 2017

    Die Jury hat entschieden: Natascha Wodin erhält den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik. Ihr Buch ist eine Spurensuche – Wodin geht dem Leben ihrer ukrainischen Mutter nach, die aus der Hafenstadt Mariupol stammte und mit ihrem Mann 1943 als »Ostarbeiterin« nach Deutschland verschleppt wurde. Sie erzählt beklemmend, ja bestürzend intensiv vom Anhängsel des Holocaust, einer Fußnote der Geschichte: der Zwangsarbeit im Dritten Reich.

  • Bild zu tonies® – das Audiosystem für Kinder

    tonies® – das Audiosystem für Kinder

    Mit der tonie-Box und den tonies gibt es ab sofort mehr Hörspaß im Kinderzimmer – und das mit einem Bedienkonzept, das jedes Kind sofort begreift: Die tonie-Figur einfach auf die Audiobox stellen und schon geht es los. In allen tonies steckt ein NFC-Chip. Beim Aufsetzen der Hörfigur erkennt die tonie-Box deshalb den tonie und weiß, was sie abspielen soll. Jeder tonie hat seinen eigenen Hörinhalt. Das heißt: Für jede Folge und jedes neue Abenteuer gibt es einen eigenen tonie, mit dem man auch prima spielen kann. Erhältlich ist die Box in vier schicken Farben: rot, beere, hellblau und grün.

    Haben Sie Fragen zum tonie®-Audiosystem? Gerne beraten wir Sie vor Ort bei uns im Laden. 

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06
Whatsapp: 0174. 7043566

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen