nach Jahr: 2017

Dezember

  • Buchschnitte im Dezember: Bücher, Wein und wir

    Montag, 11. Dezember 2017 · 19:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Wir laden zum Buchempfehlungsabend ein. Wer den richtigen Lesestoff oder das passende Geschenk für einen lieben Menschen sucht, ist hier genau richtig. Wir stellen Ihnen unsere aktuellen Lieblingsbücher vor. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Direkt nach Feierabend, unkompliziert und gemütlich, wie es unsere Art ist. Da die Sitzplätze begrenzt sind, bitten wir um Reservierung.

  • Arno Frank mit »So, und jetzt kommst du«

    Donnerstag, 7. Dezember 2017 · 20:00 Uhr · 10 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Aufregend, wenn die Eltern auf der Flucht vor der Polizei ihre Kinder mitschleppen. Aber für die drei Geschwister verwandelt sich das Abenteuer bald in einen Albtraum. Ihre Odyssee führt sie quer durch Europa. Ein Roman wie ein Roadmovie, den Arno Frank bei uns im Buchladen vorstellt.

    November

  • Buchschnitte im November: Bücher, Wein und wir

    Donnerstag, 30. November 2017 · 19:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Wir laden zum Buchempfehlungsabend ein. Wer den richtigen Lesestoff oder das passende Geschenk für einen lieben Menschen sucht, ist hier genau richtig. Wir stellen Ihnen unsere aktuellen Lieblingsbücher vor. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Direkt nach Feierabend, unkompliziert und gemütlich, wie es unsere Art ist. Da die Sitzplätze begrenzt sind, bitten wir um Reservierung.

  • Frohe Weihnachten, Nachbarschaf(f)t!

    Samstag, 25. November 2017

    Buchladen Neusser Straße

    Samstag, den 25. November, sollten Sie sich schon jetzt fest in Ihrem Terminkalender Terminkalender notieren, denn die Gemeinschaft der Einzelhändler rund um den »Blauen Abend« lädt bei verlängerten Öffnungszeiten zum kreativen Samstag-Bummel ein.

  • Wibke Ladwig präsentiert: Jo Frank mit »Snacks«

    Freitag, 24. November 2017 · 19:30 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Nichts ist so verbindend und trennend zugleich wie die Sprache: Jo Frank erzählt in multilingualen Texten von einem Leben, das geprägt ist von Radikalität, von einer Kindheit zwischen BBC und Deutschlandfunk, auf dem Rücksitz eines Wagens mit unbekanntem Ziel. Die einzige Heimat ist Sprache, nicht Deutsch oder Englisch oder Hebräisch, sondern der Versuch einer Überbrückung der Distanz zwischen zwei Menschen, und zwischen Gegenwart und Erinnerung: »sage ich sprache, meine ich meine sprache. meine ich eine sprache, die nach cadbury's chocolate schmeckt.«

  • Signierstunde: Saskia Gaymann mit »Dat Flunkermarieche«

    Samstag, 11. November 2017 · 12:00 bis 14:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Der Buchladen lädt zur Signierstunde ein. An diesem Samstag haben Sie die Möglichkeit, die Autorin und Illustratorin Saskia Gaymann kennenzulernen, mit ihr ins Gespräch zu kommen und sich ihr Buch Dat Flunkermarieche signieren zu lassen.

  • WuB. Woche der unabhängigen Buchhandlungen

    Samstag, 4. November 2017

    Buchladen Neusser Straße

    Vom 04. bis 11. November wird es deutschlandweit die »WuB. Woche unabhängiger Buchhandlungen« geben. Eine Woche lang zeigen sich die Initiatoren und Teilnehmer der WuB buchstäblich von ihren schönsten Seiten! Wir sind natürlich mit dabei.

  • Zur WuB. Woche der unabhängigen Buchhandlungen: Freundliche Übernahme am »Buchsamstag de luxe«

    Samstag, 4. November 2017 · 11:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Wir starten mit einer freundlichen Übernahme in die »WuB. Woche unabhängiger Buchhandlungen«, #wub2017: Am Buchsamstag de luxe »übernehmen« prominente Literaturkritiker den Laden und sind für einen Tag Buchhändler: Wir freuen uns auf Stefanie Junker, Christine Westermann, Ulrich Noller und Denis Scheck mit Ehefrau Christina Schenk und Hund Stubbs.

    Oktober

  • »London Calling«: Ein Abend mit Annette Dittert

    Montag, 16. Oktober 2017 · 19:30 Uhr · 14 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Annette Dittert 2008 als Korrespondentin der ARD in London ihre Zelte aufschlägt. Nach vielen Jahren beruflichen Nomadentums weiß sie sofort: Hier will ich bleiben. Bei Pimm's und Chips stellt sie bei uns ihr neues Buch vor und erzählt von ihrem Leben als Deutsche auf der Brexit-Insel.

  • Premierenlesung: Rüdiger Bertram mit »Der Pfad – Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit«

    Sonntag, 15. Oktober 2017 · 12:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Premierenlesung bei uns im Buchladen: Rüdiger Bertram stellt sein neues Jugendbuch Der Pfad vor, in dem er von der Flucht eines Jungen vor den Nazis erzählt.

  • Premierenlesung: Kerstin Gier mit »Wolkenschloss«

    Samstag, 7. Oktober 2017 · 16:00 Uhr · 10 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens: Bestsellerautorin Kerstin Gier stellt bei uns im Buchladen ihren neuen Roman vor.

    September

  • Petra Reski liest aus »Bei aller Liebe«

    Freitag, 29. September 2017 · 19:30 Uhr · 14 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Die CRIME COLOGNE präsentiert Petra Reski mit Bei aller Liebe.

  • Yassin Musharbash liest aus »Jenseits«

    Donnerstag, 28. September 2017 · 19:30 Uhr · 14 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Die CRIME COLOGNE präsentiert Yassin Musharbash mit seinem neuen Roman Jenseits.

  • Lesung für Kinder: Stefanie Gerstenberger und Marta Martin mit »Summer Switch«

    Samstag, 23. September 2017 · 16:00 Uhr · Freier Eintritt. Um Anmeldung wird gebeten.

    Buchladen Neusser Straße

    Bei uns im Buchladen stellen Stefanie Gerstenberger und Marta Martin ihr neues Kinderbuch Summer Switch vor: Bei der schlanken Felicia und der rastazöpfigen Catta ist es Krieg auf den ersten Blick. Schon am ersten Ferientag am Hotelpool auf Elba geraten die beiden aneinander.

  • Der sechste »Blaue Abend« im Buchladen & Nebenan

    Samstag, 9. September 2017 · 09:00 bis 22:00 Uhr

    Buchladen Neusser Straße

    Auch 2017 wird es wieder den »Blauen Abend« in Nippes geben. Unter den zahlreichen Geschäftsleuten, die den »Blauen Abend« feiern, finden sich Einzelhändler, Künstler, Kirchen und Gastronomen, die viele schöne Aktionen planen. Der Buchladen und NEBENAN sind natürlich mit dabei!

    Mai

  • Stefanie Gerstenberger mit »Das Sternenboot«

    Donnerstag, 4. Mai 2017 · 19:30 Uhr · 8 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Bei uns im Buchladen stellt Stefanie Gerstenberger mit ihrem neuen Roman Das Sternenboot eine Liebesgeschichte vor, die so besonders wie das Leben ist.

    April

  • Gisa Klönne präsentiert Susanne Kliem mit »Das Scherbenhaus«

    Dienstag, 25. April 2017 · 19:30 Uhr · 8 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Bei uns im Buchladen stellt Susanne Kliem ihren neuen Psychothriller vor, der in die Abgründe der menschlichen Psyche vordringt und den Leser bis zur letzten Seite in Bann hält. Durch den Abend führt Gisa Klönne.

  • Zum Welttag des Buches: Sant Jordi im Buchladen

    Samstag, 22. April 2017 · 11:00 bis 18:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Barcelona und der Buchladen feiern zusammen den Welttag des Buches, der in unserer Partnerstadt Barcelona ein Feiertag ist. Auch in diesem Jahr wollen wir diesen Festtag auf ganz besondere Weise begehen.

  • Krimi-Party und Buchpremiere mit Christina Bacher

    Donnerstag, 6. April 2017 · 18:00 Uhr · 2 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Gemeinsam mit Krimiautorin Christina Bacher laden wir Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren zur Krimi-Party und Buchpremiere von Das Römergrab, dem neuen Band von Bolle und die Bolzplatzbande ein. Krimifans können sich auf einen spannenden Abend mit vielen Überraschungsgästen freuen.

  • Ulrich Noller präsentiert Navid Kermani mit »Sozusagen Paris«

    Donnerstag, 6. April 2017 · 20:00 Uhr · 15 Euro*

    Buchladen Neusser Straße

    Bei uns im Buchladen stellt Navid Kermai seinen neuen Roman Sozusagen Paris vor: Ein Schriftsteller hat einen Roman geschrieben über die große Liebe seiner Jugend. Nach einer Lesung steht eine Frau vor ihm, die er nicht erkennt. Aber sie ist es trotzdem. Er ist jetzt Autor, sie ist seine Romanfigur – und aus dem jungen Mädchen von damals ist ganz offensichtlich eine interessante, auch anziehende, aber verheiratete Frau geworden.

    März

  • Ulrich Noller präsentiert Sabine Trinkaus mit »Seelenfeindin«

    Montag, 27. März 2017 · 19:30 Uhr · 8 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Bei uns im Buchladen stellt Sabine Trinkaus ihren Psychothriller Seelenfeindin vor: Nadja Schönberg ist eine erfolgreiche Psychiaterin, bis der Selbstmord einer Patientin sie aus der Bahn wirft. Als sich die prominente Fernsehmoderatorin Konstanze Friedrichs bei ihr in Behandlung begibt, hofft sie, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

  • Ulrich Noller präsentiert Gary Victor mit »Suff und Sühne«

    Donnerstag, 23. März 2017 · 19:30 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Bei uns im Buchladen stellt Gary Victor seinen neuen Krimi Suff und Sühne vor, in dem Inspektor Dieuswalwe Azémar keine Wahl hat: Will er nicht aus dem Polizeidienst entlassen werden, muss er sich der Entziehungskur unterziehen, die sein neuer Vorgesetzter ihm verordnet hat. Der Entzug wird zu einem Gang durch die Hölle.

  • Buchpremiere: Niroz Malek mit »Der Spaziergänger von Aleppo«

    Montag, 20. März 2017 · 19:30 Uhr · 8 Euro

    Buchladen Neusser Straße

    Erinnern Sie sich noch an unseren beeindruckenden Abend #wirmachendas – Jetzt? Im März 2016 war der Buchladen Ort der Begegnung von Geflüchteten und Nippesern. Es wurde miteinander gesprochen und gelesen. Als Gäste waren u.a. der Verleger Stefan Weidle sowie der syrische Filmemacher Nyazi Bakki und seine Frau Dinan Heso anwesend. Der Abend war Geburtsstunde für den nun folgenden Premieren-Abend und den Spaziergänger von Aleppo, das Buch von Hesos Vater Niroz Malek, das bei Weidle verlegt wird.

  • Zum indiebookday: Julia Graff stellt den Hädecke Verlag vor

    Samstag, 18. März 2017 · 13:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Zum indiebookday stellt Julia Graff den Hädecke Verlag bei uns vor: Als eigenständiges Familienunternehmen in der vierten Generation pflegt Hädecke ein kleines aber feines und profiliertes Programm kulinarischer Bildbände und Ratgeber. Kompetente Autoren, Fotokunst, sorgfältige Edition und edle, manchmal unkonventionelle Gestaltung zeichnen die »Genuss-Bücher« aus und setzen mit hohem Anspruch neue Trends.

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06
Whatsapp: 0174. 7043566

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen