Die große Welt

Die große Welt

Colum McCann Die große Welt

1974: Am Morgen eines schönen Augustsommertags starren die Passanten in Lower Manhattan ungläubig zu den Twin Towers hinauf. Fast einen halben Kilo meter über ihnen läuft, springt und tanzt ein Hochseilartist – ein schwebender Moment von absoluter Freiheit und künst lerischem Triumph in einer Stadt des ewigen Über­lebenskampfes. Seine Magie lässt unten auf den Straßen in den gewöhnlichen Existenzen das Beson dere hervor treten. Etwa in Corrigan, dem verrückten, aufopferungsvollen Iren, der sein Leben den Straßen huren in der Bronx widmet. Er hat in seinem Kleinbus vor dem Zentralgericht am World Trade Center übernachtet, um zweien seiner Schutzbefohlenen bei einem An kla ge er hebungstermin beizustehen: Tillie, die schon mit achtunddreißig Groß­mutter ist, und ihrer schönen Tochter Jazzlyn. Doch Corrigan weiß nicht, dass dieser Tag, der so großzügig Freiheit schenkt, auch den Tod bringen und damit das Leben zahlreicher Menschen verändern wird, die ihm und den beiden Frauen in seiner Obhut nahestehen…

Colum McCann fängt die Atmosphäre und die Stimmen dieser Stadt zu einem mitreißenden Epos ein. Es sprüht vom wilden Geist seiner Zeit wie von der elektrisierenden Sprache und Bildwelt eines Autors, der zu den sinnlichsten und mutigsten Erzählern englischer Zunge zählt.

rowohlt · 544 Seiten · ISBN 978-3-498-04511-1 · Roman · 2009

19,90 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen