Der Tod so kalt

Luca D'Andrea Der Tod so kalt

Britta Martens

Ein Tipp von Britta Martens

Ein »Alpen-Krimi« der etwas anderen Art. Jeremiah Salinger, ein amerikanischer Filmemacher, zieht mit seiner Frau in ihr Heimatdorf nach Südtirol. Durch sein Interesse an einem Massaker, das dort vor mehr als 30 Jahren passierte und nie aufgeklärt wurde, bringt er jedoch die Dorfbevölkerung gegen sich auf und seine Familie in große Gefahr.


und das sagt der Verlag dazu:

Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische aus dem nahegelegenen Siebenhoch kehren von einer Wanderung nicht zurück – schließlich findet ein Suchtrupp ihre Leichen, aufs Brutalste entstellt. Den Täter vermutet man im Bekanntenkreis, doch das Dorf hüllt sich in eisiges Schweigen.

Dreißig Jahre später beginnt ein Fremder unangenehme Fragen zu stellen. Jeder warnt ihn vor den Konsequenzen, allen voran sein Schwiegervater, der die Toten damals gefunden hat. Doch Jeremiah Salinger, der seiner Frau in ihr Heimatdorf gefolgt ist, lässt nicht locker – und wird schon bald seine Neugier bereuen. Ein Fluch scheint alle zu verfolgen, die sich mit den Morden beschäftigen. Ist dort unten am Bletterbach etwas Furchtbares wieder erwacht? Etwas, so uralt wie die Erde selbst ...

DVA · 480 Seiten · ISBN 978-3-421-04759-5 · Krimi · 2017

14,99 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Sa: 9 – 20 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen