Der Bote

Der Bote

Ingar Johnsrud Der Bote

Britta Martens

Ein Tipp von Britta Martens

Seit ich letztes Jahr den ersten Krimi von Johnsrud gelesen habe, wartete ich auf die Fortsetzung und jetzt hat das Warten endlich ein Ende.
"Der Bote" fesselt einen wieder direkt vom Beginn an und es ist faszinierend, wie der Autor die verschiedenen
Ereignisse geschickt verbindet.
Ein Muss für jeden Liebhaber norwegischer Krimis!

Die Übersetzung kommt aus dem Norwegischen von Daniela Stilzebach
 


und das sagt der Verlag dazu:

In einer Villa in einem reichen Vorort Oslos wird die Leiche eines kürzlich verstorbenen Mannes gefunden. Von der Bewohnerin des Hauses, einer alten Witwe, fehlt jede Spur. Der Tote wird als ihr Sohn identifiziert – der vor zwanzig Jahren bei einem Militäreinsatz ums Leben kam. Kurz darauf entdeckt man in einem Abwasserschacht am anderen Ende der Stadt eine zweite Leiche. Der Körper des unbekannten Mannes weist schwere Folterspuren auf. Hauptkommissar Fredrik Beier glaubt an eine Verbindung zwischen den beiden Fällen, doch irgendjemand scheint verhindern zu wollen, dass diese ans Licht kommt – Akten werden gesperrt, Beweismittel verschwinden …

Blanvalet · 544 Seiten · ISBN 978-3-7645-0588-2 · Krimi · 2018

15 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Sa: 9 – 20 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen