Eisrot

Eisrot

Mads Peder Nordbo Eisrot

Britta Martens

Ein Tipp von Britta Martens

Passend zur Jahreszeit: ein Grönland-Krimi. Wenn man diesen Thriller liest, läuft es einem kalt den Rücken runter. Nicht nur wegen der Eiseskälte, die in Grönland herrscht, sondern auch wegen der brutalen Morde, die dort passieren. Gleichzeitig erfährt man aber auch viel über das Leben und die Riten der Inuit. Die Übersetzung kommt aus dem Dänischen von Marieke Heimburger und Kerstin Schöps


und das sagt der Verlag dazu:

Der Journalist Matthew Cave wird nach Grönland geschickt, um über den Fund eines mumifizierten Wikingers im Eis zu berichten. Doch am Tag nach ihrer Entdeckung ist die Mumie verschwunden und der sie bewachende Polizist ermordet, aufgeschnitten und ausgeweidet. Matthew entdeckt Parallelen zu einem Fall aus den Siebzigerjahren, bei dem vier Männer brutal getötet wurden. Bei seinen folgenden Ermittlungen hilft ihm die junge eigenartige Tuparnaaq, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, wo sie für den Mord an ihrer Familie einsaß. Gemeinsam graben sie tiefer und tiefer in der Vergangenheit, was ihnen fast zum Verhängnis wird …

Knallhart, ultraspannend und unheimlich eindringlich – ein eiskalter Thriller made in Grönland
Buch empfehlen
 

S. Fischer Verlag · 416 Seiten · ISBN 978-3-596-70172-8 · Kriminalroman · 2018

9,99 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 20 Uhr
Sa: 9 – 20 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen