Vox

Vox

Christina Dalcher Vox

Jasmin Odabasi

Ein Tipp von Jasmin Odabasi

In Ihrem Buch „VOX“ entwirft Christina Dalcher ein Land in dem Frauen nur 100 Worte am Tag sprechen dürfen. Sie tragen Wortzähler ums Handgelenk und für jedes Wort mehr erhalten sie einen Stromschlag. Arbeiten dürfen Sie auch nicht mehr und die Politiker rühmen sich damit, dass die Arbeitslosenquote des Landes noch nie so gering war.
Der mächtigste Mann des Landes ist ein Referent, der im Fernsehen für die Bewegung der „Reinen“ predigt...

Auch wenn die Autorin an manchen Stellen etwas über das Ziel hinaus schießt, ist dieses Buch brisant, hoch politisch und definitiv eine Empfehlung wert.


und das sagt der Verlag dazu:

In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz. Das provozierende Überraschungsdebüt aus den USA, über das niemand schweigen wird! Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben – das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr.

Das ist der Anfang.

Schon bald kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmuts, ihrer Träume beraubt.

Aber das ist nicht das Ende.

Für Sonia und alle entmündigten Frauen will Jean sich ihre Stimme zurückerkämpfen.
 

S. Fischer Verlag · 400 · ISBN 978-3-10-397407-2 · 2018

20 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen