»Die man nicht sieht«

»Die man nicht sieht«

Lucía Puenzo »Die man nicht sieht«

Heike Thelen

Ein Tipp von Heike Thelen

Eine der argentinischen Young-Stars der Literatur und Filmszene hat mit ihrem dritten Roman einen grossartigen und kurzweiligen Einblick in die tragische Welt dreier krimineller Strassenkinder mitten im sogenannten
"Paris Südamerikas" geschaffen. Detalliert, liebevoll und authentisch werden die verschiedenen Gesellschaftsschichten entlarvt und hinterlassen ein eher mulmiges Gefühl.... nicht nur reiselustige
Südamerikafans sollten sich an diesen wunderbaren Roman heranwagen! Die Übersetzung kommt aus dem argentinischen Spanisch von Anja Lutter.
 


und das sagt der Verlag dazu:

Ein gekipptes Fenster im Badezimmer, eine erschrockene Katze, leichter Knob­lauchgeruch: Mehr Spuren hinterlässt die erfolgreichste Einbrecherbande von Buenos Aires nicht. Erst Wochen später bemerken die Hausbewohner, dass einzelne Gegenstände fehlen – Kleidung, Schmuck, Geld. Nur der Sicherheitsmann Guida weiß, wer die unsichtbaren Diebe sind: ein Teenagerpärchen und ein Sechsjähriger, die in einem verlassenen Eisenbahnwaggon hausen.

Ismael wäre gerne Schauspieler, Ena­na ist die Furchtloseste der drei, und ihr kleiner Bruder Ajo lutscht Knoblauchzehen wie andere Kinder Karamellbonbons. Das Meer haben sie noch nie gesehen, bis sie ein ominöser Auftrag an die mondäne uruguayische Küste führt: Innerhalb kürzester Zeit sollen sie neun Luxus­villen leerräumen – Teil eines Komplotts, in dem die drei nur Randfiguren sind. Denn wer bemerkt schon, wenn Unsichtbare verschwinden?

Temporeich und mit sozialer Tiefenschärfe erzählt Lucía Puenzo in ihrem neuen Roman von drei Außenseitern, die sich nur auf sich selbst verlassen können. Bis zum dramatischen Ende lotet »Die man nicht sieht« die Abgründe der besseren Gesellschaft aus, die ihre Privilegien rücksichtslos verteidigt, die Drecksarbeit aber lieber anderen überlässt.

Wagenbach · 208 Seiten · ISBN 978-3-8031-3297-0

20 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen