»Unerhörte Stimmen«

 »Unerhörte Stimmen«

Elif Shafak »Unerhörte Stimmen«

Jasmin Odabasi

Ein Tipp von Jasmin Odabasi

Die Prostituierte Leila liegt ermordet auf dem Müll. In ihren letzten bewussten Minuten erinnert sie sich an ihre 5 liebsten Freund*innen; allesamt marginalisierte Personen der türkischen Gesellschaft. Sie erinnert sich an die ersten Begegnungen, an die jeweiligen Lebensgeschichten und an das ständige Wachsen der Freundschaften, fernab der üblichen Konventionen.
Ich mag die Bücher von Elif Shafak sehr und dies ist eines ihrer stärksten. Die Übersetzung kommt aus dem Englischen von Michaela Grabinger.


und das sagt der Verlag dazu:

In ihrem neuen Roman schreibt Elif Shafak über den Wert von Menschlichkeit und Liebe in beklemmenden Zeiten. »Unerhörte Stimmen« ist ein Meisterwerk der Empathie, der Scharfsicht und der literarischen Courage.

So sehr Leila es auch dreht und wendet: Sie wurde ermordet. Wie konnte es zu dieser Tat kommen? Fieberhaft denkt sie zurück an die Schlüsselmomente ihres aufreibenden Lebens, an den Geschmack von gewürztem Ziegeneintopf aus ihrer Kindheit, an den Gestank der Straße der Bordelle, wo sie arbeitete, und den Geruch von Kardamomkaffee, den sie mit einem jungen Mann teilte, der zu ihrer großen Liebe wurde. Elif Shafak erzählt in ihrem neuen Roman von einer Frau, die am Rand der Gesellschaft Halt sucht, wo Freundschaften tief sind, aber das Glück flüchtig.

Kein & Aber · 432 Seiten · ISBN 978-3-0369-5790-6 · 2019

24 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen