»West«

»West«

Carys Davies »West«

Guido Krey

Ein Tipp von Guido Krey

Ein Maultierzüchter, John Cyrus Bellman aus Pennsylvania, liest in einer Zeitung von riesigen Knochen und ungeheuerlichen Stoßzähnen – gefunden in Kentucky. Von da an ist der 35-jährige Witwer, davon besessen diese ungeheuerlichen Tiere aufzuspüren. Im Jahre 1815 verlässt er seine Farm und seine zehnjährige Tochter Bess, die in der Obhut seiner Schwester Julie verbleibt. Wider jeder Vernunft bricht er ins Unbekannte, nach Westen, auf. Wechselweise erzählt der Roman von dem Reisenden und den Daheimgebliebenen: von einem Suchenden, der auf die Hilfe eines Indianers angewiesen ist und einer nie Aufgebenden, die sich zu wehren weiß. Knapp in der Form ohne weitschweifige Erklärungen erzählt! Für alle Leser von Robert Seethaler ein Muß.
Die Übersetzung kommt aus dem Englischen von Eva Bonné.


und das sagt der Verlag dazu:

Pennsylvania, im Jahr 1815: Der einfache, gutherzige Maultierzüchter Cy Bellman findet keine Ruhe mehr, seit er in der Zeitung von einer unglaublichen Entdeckung gelesen hat. Um seinem Traum nachzujagen, bringt er das größte Opfer und lässt seine 12-jährige Tochter Bess in der Obhut ihrer ruppigen Tante zurück. Während Bess auf sich allein gestellt zur Frau wird, erlebt Bellman im tiefen Westen ein Abenteuer, das sich völlig anders entwickelt als erwartet. Carys Davies hat eine »eine traurig schöne Geschichte« (The Times) geschrieben über die tiefe Sehnsucht, alles hinter sich zu lassen und seinem Leben einen neuen Sinn zu geben.

Luchterhand · 208 Seiten · ISBN 978-3-630-87606-1 · 2019

20 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen