«Das Grab im Moor»

«Das Grab im Moor»

Val Mc Dermid «Das Grab im Moor»

Britta Martens

Ein Tipp von Britta Martens

Ich war großer Fan von Val McDermids Reihe um Tony Hill, den exzentrischen Profiler, aber jetzt hat Karen Pirie, Ermittlerin für Cold Cases ihm den Rang abgelaufen.
Gerade im neuesten Fall, der eigentlich aus mehreren Fällen besteht, beweist sie ihr Können. Und schafft sich damit nicht nur Freunde. Sie ist auch nicht wirklich eine einfache Person, aber genau das macht sie so einzigartig.
Und mit ihrer Sturheit und ihrem trockenem Humor kommt sie meistens ans Ziel. Geeignet auch für Neueinsteiger und wem die Reihe gefällt, der liest einfach weiter. Die Übersetzung kommt aus dem Englischen von Ute Brammertz


und das sagt der Verlag dazu:

Kein Grab ist tief genug für die Wahrheit!
Eine Moor-Leiche in den schottischen Highlands wird zum 5. Cold Case für DCI Karen Pirie

Die Suche nach dem geheimnisvollen Erbe ihres Großvaters führt eine junge Engländerin in die schottischen Highlands: Auf einer provisorischen Karte ist ein Ort mitten im Moor markiert. Dort stößt sie auf ein erstaunlich gut erhaltenes amerikanisches Motorrad, Baujahr 1944 – und auf eine männliche Leiche deutlich jüngeren Datums.
DCI Karen Pirie, spezialisiert auf Cold Cases, ist eigentlich wegen eines anderen Falles in der Gegend, doch der Tote im Moor lässt ihr keine Ruhe. Er trägt ein sehr spezielles Paar Nike-Sneakers, eine Sonderanfertigung aus dem Jahr 1995. Und er ist offensichtlich keines natürlichen Todes gestorben …

Mit der sympathisch-kantigen Karen Pirie hat die britische Bestseller-Autorin Val McDermid eine Kommissarin erschaffen, die sich um so hartnäckiger in einen Cold Case verbeißt, je unlösbarer das Rätsel scheint.
 

Droemer · 496 Seiten · ISBN 978-3-426-28223-6 · 2020

16,99 EUR (inkl. 5% MwSt.)

Montag bis Freitag
9 Uhr - 19 Uhr
Samstag 9 Uhr - 18 Uhr
Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen