«Der Honigbus»

«Der Honigbus»

Meredith May «Der Honigbus»

Frauke Cürten

Ein Tipp von Frauke Cürten

Meredith versteht nicht was um sie herum passiert als Ihre Mutter, sie und ihren Bruder zu den Großeltern bringt. Dort angekommen merkt sie schnell, dass ihre Familie anders ist als die anderen. Ihr Großvater nimmt sie mit zu seinen Bienen und so lernt Meredith viel über die Welt der Bienen und auch über sich. Denn der Großvater verpackt kleine Weisheiten fürs Leben in den Lektionen die er sie über die Bienen lehrt.
Meredith May hat mit "Der Honigbus" einen großartigen autobiografischen Roman geschrieben, der dem Leser zeigt was wirklich wichtig ist.


und das sagt der Verlag dazu:

Ein rostiger alter Bus im Garten des Großvaters und seine Bienen werden für Meredith ihr einziger Halt. Denn sie ist erst fünf, als sie von ihren Eltern nach deren Trennung vollkommen sich selbst überlassen wird.
Der Großvater nimmt sie mit in die faszinierende Welt der Bienen – und rettet ihr so das Leben. Die Bienen werden Meredith zur Ersatzfamilie: Wenn sie sich verlassen fühlt, zeigen sie ihr, wie man zusammenhält und füreinander sorgt. Wenn sie über ihre depressive Mutter verzweifelt, bewundert sie die Bienen dafür, ihre Königin einfach austauschen zu können. Die Bienen lehren Meredith, anderen zu vertrauen, mutig zu sein und ihren eigenen Weg zu gehen.
»Der Honigbus« ist eine starke Geschichte über das Leben und die Weisheiten der Natur.

S.Fischer · 320 Seiten · ISBN 978-3-596-70306-7 · 2020

12 EUR (inkl. 5% MwSt.)

Montag bis Freitag
9 Uhr - 19 Uhr
Samstag 9 Uhr - 18 Uhr
Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen