«Der Junge aus der letzten Reihe»

«Der Junge aus der letzten Reihe»

Onjali Q. Rauf «Der Junge aus der letzten Reihe»

Heike Thelen

Ein Tipp von Heike Thelen

Eine unterhaltsame Abenteuergeschichte von vier Freunden, die dem neuen fremden Jungen in der Klasse unbedingt helfen wollen, seine Eltern wiederzufinden. Dafür setzen sie alle ihre Phantasie ein und es entsteht eine äußerst spannende und lustige Integrationsgeschichte mitten in London. Die Autorin schafft es einfühlsam und empathisch die bewegende Geschichte des jungen syrischen Flüchtlings zu erzählen - ohne "Gutmensch-Didaktik".Die Übersetzung kommt aus dem Englischen von Katharina Neumann.


und das sagt der Verlag dazu:

In der letzten Reihe unseres Klassenzimmers gab es immer einen leeren Platz. Doch jetzt sitzt dort ein Junge namens Ahmet. Er hat graue Augen, ist neun Jahre alt (genau wie ich) und verhält sich ein bisschen komisch. Aber inzwischen weiß ich, warum: Ahmet kommt aus einem Land, in dem Krieg herrscht und aus dem er fliehen musste. Ganz ohne seine Eltern! Seit ich weiß, dass Ahmet ›Tim und Struppi‹ genauso sehr mag wie ich, will ich seine beste Freundin sein. Deshalb müssen wir ihm unbedingt dabei helfen, seine Eltern wiederzufinden! Die Einzige, die uns dabei unterstützen kann, ist die Queen. Aber wie kommen wir nur in den Buckingham-Palast?

Atrium · 288 Seiten · ISBN 978-3-85535-630-0 · 2020

15 EUR (inkl. 7% MwSt.)

Montag bis Freitag
9 Uhr - 19 Uhr
Samstag 9 Uhr - 18 Uhr
Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen