«Der kleine Fuchs»

«Der kleine Fuchs»

Edward van de Vendel «Der kleine Fuchs»

Mira Scholz

Ein Tipp von Mira Scholz

Ein entschleunigendes Bilderbuch für Jung und Alt in den etwas ruhigeren Vorlesestunden. Außergewöhnliche Collagen aus Fotos und Illustrationen auf jeder Seite schaffen eine Geschichte über das Zurückträumen in eine sorgenlose Kindheit und eine wunderbare Möglichkeit zum Entdecken von verborgenen Details.
Übersetzt wurde es aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf.

und das sagt der Verlag dazu:

Der kleine Fuchs träumt. Von der Zeit, als er so klein wie ein Äpfelchen war. Davon, wie er zum ersten Mal mit seinen Geschwistern aus dem Bau kroch und den Mond sah. Wie er den Wald erkundete und auf einen der gefährlichen Menschen traf. Zum Glück war es ein kleiner. Und dann träumt der neugierige kleine Fuchs von dem Tag, an dem er zwei lila Schmetterlingen hinterherrannte. Das Leben ist schön, aber es kann auch gefährlich sein ...

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zweier außergewöhnlicher Künstler ist eine traumwandlerische Geschichte, schwebend zwischen Realität und Fantasie, Leichtigkeit und Ernst – ein poetisches Buchjuwel für Jung und Alt!

Gerstenberg · 88 Seiten · ISBN 978-3-8369-6044-1 · 2020

14 EUR (inkl. 5% MwSt.)

Montag bis Freitag
9 Uhr - 19 Uhr
Samstag 9 Uhr - 18 Uhr
Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen