«Strange the Dreamer. Der Junge, der träumte»

«Strange the Dreamer. Der Junge, der träumte»

Laini Taylor «Strange the Dreamer. Der Junge, der träumte»

Mira Scholz

Ein Tipp von Mira Scholz

In dem Auftakt dieser Reihe geht es nicht nur darum, in die Träume von Fremden einzutauchen und sie in Alpträume zu formen, sondern das Lesen selbst fühlt sich nahezu träumerisch an. Die Autorin wählt ihre Worte stimmungsvoll und präzise und verwandelt die Geschichte über eine vergessene Stadt und verstoßene Götter so in ein malerisches Abenteuer mit wundervollen und profunden Charakteren. Für alle ab 14 Jahren, aber auch Lesern darüber lege ich dieses Buch sehr ans Herz!
Die Übersetzung aus dem Amerikanischen kommt von Ulrike Raimer-Nolte.
 


und das sagt der Verlag dazu:

Lazlo Strange liebt es, Geheimnisse zu ergründen und Abenteuer zu erleben. Allerdings nur zwischen den Seiten seiner Bücher, denn ansonsten erlebt der junge Bibliothekar nur wenig Aufregendes. Er ist ein Träumer und schwelgt am liebsten in den Geschichten um die sagenumwobene Stadt Weep – ein mysteriöser Ort, um den sich zahlreiche Geheimnisse ranken. Eines Tages werden Freiwillige für eine Reise nach Weep gesucht, und für Lazlo steht sofort fest, dass er sich der Gruppe anschließen muss. Ohne zu wissen, was sie in der verborgenen Stadt erwartet, machen sie sich auf den Weg. Wird Lazlos Traum nun endlich Wirklichkeit?

Lübbe ONE · 343 Seiten · ISBN 978-3-8466-0085-6 · 2020

15 EUR (inkl. 5% MwSt.)

Montag bis Freitag
9 Uhr - 19 Uhr
Samstag 9 Uhr - 18 Uhr
Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen