«Was wir sind»

«Was wir sind»

Anna Hope «Was wir sind»

Britta Martens

Ein Tipp von Britta Martens

Was ist aus unseren Wünschen und Vorstellungen vom Leben geworden?
Diese Frage stellen sich drei junge Frauen, die mit Ende Zwanzig zusammen in einer Londoner WG wohnten und jetzt, Jahre später, Bilanz ziehen. Abwechselnd wird aus beiden Zeitspannen erzählt und es geht um die drei großen Themen: Karriere, Partnerschaft und Kinder. Und beim Lesen hat man das Gefühl, zumindest eine oder zwei der beschriebenen Frauen persönlich zu kennen.Die Übersetzung kommt aus dem Englischen von Eva Bonné.


und das sagt der Verlag dazu:

 

Was ist aus dem Menschen geworden, der du einmal sein wolltest? – Anna Hope über drei ungleiche Frauen und ihre gemeinsame Zeit in London, über Freundschaft und die intimen Fragen eines jeden Lebens

Nach einer atemlosen gemeinsamen Zeit in London stehen Hannah, Cate und Lissa mit Mitte dreißig an ganz unterschiedlichen Punkten. Hannah liebt ihr Leben und das Leben mit Nathan, doch alles scheint wertlos ohne ein Kind. Cate ist nach der Geburt ihres Sohnes nach Canterbury gezogen und hat das Gefühl, sich mehr und mehr selbst zu verlieren. Und Lissa steht nach einer schwierigen Beziehung auf der Schwelle zu ihrem Traum. Was wollen wir, was können wir sein? „Beeindruckend scharfsinnig und voller emotionaler Weisheit“ (The Observer) erzählt Anna Hope von drei Frauen unserer Zeit und kommt dabei ihren Figuren so nah wie wir sonst nur uns selbst.

Hanser · 368 Seiten · ISBN 978-3-446-26563-9 · 2020

22 EUR (inkl. 5% MwSt.)

Montag bis Freitag
9 Uhr - 19 Uhr
Samstag 9 Uhr - 18 Uhr
Telefon: 0221. 73 77 06
Signal & Whats App:
0174. 704 35 66

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen