nach Jahr: 2018

November

    Oktober

  • Übersetzerabend mit Alexander Nitzberg

    Montag, 29. Oktober 2018 · 19.30 Uhr · 10 EUR

    Bulgakows großer Roman "Die weiße Garde" über den ukrainischen Bürgerkrieg und die Wirren der russischen Revolution – ein Meisterwerk der Moderne neu übersetzt von Alexander Nitzberg.

  • Crime Cologne mit Hannah Coler und «Cambridge 5»

    Mittwoch, 24. Oktober 2018 · 19.30 Uhr · 17 EUR

    Die Gewinnerin des diesjährigen Crime Cologne Awards liest bei uns. Hannah Coler ist das Pseudonym der deutschen Historikerin Karina Urbach. Der Agentenkrimi von Hannah Coler war die Überraschung der Saison, da ist sich die Jury des Crime Cologne Award sehr einig gewesen. Die Autorin erzählt die bis heute spannende, wahre Geschichte des legendären Doppelagenten Kim Philby, der die Geheimnisse des britischen Königreichs über Jahrzehnte an die Sowjetunion weitergab. Die Moderation des Abends übernimmt Antje Deistler.

  • Crime Cologne mit Joe Bausch und »Gangsterblues«

    Dienstag, 16. Oktober 2018 · 20.00 Uhr · 17 EUR

    Es sind harte Geschichten die Joe Bausch bei seiner täglichen Arbeit fernab der Kameras erlebt hat. Er hat sie aufgeschrieben. True-Crime-Geschichten aus dem härtesten Gefängnis in Deutschland

  • Crime Cologne mit Max Annas und «Finsterwalde»

    Samstag, 6. Oktober 2018 · 19.30 Uhr · 17 EUR

    It's Crime Cologne Time! Und wir sind gerne Gastgeber für Max Annas im Gespräch mit Ulrich Noller. Finsterwalde ist die beklemmende Zukunftsvision für unser Land. So könnte es kommen, vielleicht schon sehr bald: Die EU gibt es nicht mehr. Überall in Europa haben Nationalisten und Fremdenfeinde das Sagen. Leute ohne deutschen Pass werden aus ihren Wohnungen abgeholt, Staatsbürgerschaften aufgekündigt. Für alle Fans des politischen Kriminalromans ist dieser Abend eine ganz besondere Empfehlung. Der Abend findet in Zusammenarbeit mit WDR Cosmo und der Crime Cologne statt.

  • Crime Cologne mit Susanne Saygin und »Feinde»«

    Montag, 1. Oktober 2018 · 19.30 Uhr · 17 EUR

    Kenne deine Feinde – kämpfe für dich selbst

    Thriller-Spannung made in Rheinland: Die Berliner Autorin Susanne Saygin, die selbst deutsch-türkische Wurzeln hat, hat für ihren Debüt-Thriller fünf Jahre lang recherchiert. In „Feinde“ müssen der türkischstämmige Polizist Can und das Ermittlungsteam um seine Vorgesetzte Simone einen Doppelmord im Sinti- und Roma-Milieu aufklären. Doch der Fall zieht schnell weite Kreise: sie begegnen Korruption, Menschenhandel und werden mit dem Schicksal derjenigen konfrontiert, die von der Gesellschaft nichts mehr zu erwarten haben.

    Ein fesselnder, emotionaler Roman um das Leben und Überleben in unserer heutigen Zeit.

    September

  • Gunnar Krupp und »Absacker«

    Freitag, 28. September 2018 · 19.30 Uhr · 10 EUR

    Die schöne neue Welt der Web-Video-Branche bietet viele Verlockungen. Geld, Ruhm, Fans, hier und da ein wenig Schneegestöber. Aber was, wenn das Ganze aus dem Ruder läuft? »Absacker« von Gunnar Krupp schildert mit drastischer Ehrlichkeit und trockenem Humor den Abstieg eines jungen Mannes innerhalb einer Branche, in der Klicks wichtiger sind als die Menschenwürde.

  • »Vor dem Anfang« Ein Abend mit Burghart Klaußner

    Montag, 24. September 2018 · 20 Uhr · 14 EUR

    Zwischen dem allgegenwärtigen »Gefühl von Untergang« und der Hoffnung auf einen neuen Anfang: In seinem kraftvollen Romandebüt Vor dem Anfang wirft der vielfach ausgezeichnete Schauspieler Burghart Klaußner die Leser*innen zurück in den April 1945 – mitten in die Kriegshölle Berlins. Der Abend findet in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Köln statt. Veranstaltungsort ist die Kulturkirche.

  • »Alles nur Fassade« - ein Stadtrundgang mit Turit Fröbe

    Montag, 17. September 2018 · 17.30 Uhr · 10 EUR

    Turit Fröbe interessiert sich als Architekturhistorikerin nicht nur für das Herausragende und Besondere, sondern als Urbanistin genauso für das Alltägliche, wobei sie seit Jahren ein Faible auch für das Sperrige und Ungeliebte hat. Da ist sie in Nippes ja gerade richtig und wir freuen uns auf den ganz besonderen Stadtrundgang mit Ihr.

  • Der siebte »Blaue Abend« im Buchladen & Nebenan

    Samstag, 8. September 2018 · 16:00 bis 22:00 Uhr

    Buchladen Neusser Straße

    Zum siebten Mal lädt ganz Nippes zum Blauen Abend! Zusammen mit dem NEBENAN und »Wernhers Café« feiern wir einen Blauen Rausch. Die »Feinen Köstlichkeiten« begleiten uns kulinarisch durch den Abend und Musik wird auch erschallen. Es wird nett bei uns sein. Wie immer. Traditionen müssen gepflegt werden.

    Juli

  • Premierenlesung: Melanie Raabe mit "Der Schatten" - AUSVERKAUFT

    Mittwoch, 25. Juli 2018 · 19:30 Uhr · 10.00 EUR

    Buchladen Neusser Straße

    Mit ihrem Krimidebüt Die Falle hat Melanie Raabe in Deutschland und im Ausland große Erfolge gefeiert. Auch ihr zweiter Thriller Die Wahrheit, der 2016 erschienen ist, stürmte die Bestsellerlisten und ist ein echter Publikumsliebling. Auch wir vom Buchladen sind große Fans ihrer Werke und freuen uns, dass Melanie Raabe ihren neusten Roman bei uns vorstellen wird.

  • Mit Christina Bacher zum Veedelsschreiber

    Montag, 16. Juli 2018 · 13:00 bis 17:00 Uhr

    Buchladen Neusser Straße

    SCHREIB DEIN EIGENES BUCH. WERDE VEEDELSCHREIBER.
    Wir befinden uns im Jahr 2018. Ganz Köln ist von Stubenhockern besetzt – ganz Köln? Nein! Ein von unbeugsamen Schlauköpfen bevölkertes Dorf namens Nippes hört nicht auf, die Schönheiten des Veedels zu entdecken, Missstände anzukreiden, coole Locations zu erobern und sich selbst einen großen Traum zu erfüllen: Darüber ein eigenes kleines Buch zu schreiben.
    Vier Tage, vier Stunden, vier Themen – ein Buch.

    April

  • Books and Roses: Nippes trifft Barcelona zum Welttag des Buches

    Samstag, 28. April 2018 · 11:00 bis 18:00 Uhr

    Buchladen Neusser Straße

    Der UNESCO Welttag des Buches und des Urheberrechts ist in Katalonien ein Tag zum Feiern und wird in Barcelona, unserer Partnerstadt, gefeiert wie kein anderes Event. An jeder Straßenecke gibt es Bücher- und Rosenstände. Mit #BooksAndRoses sind wir zum 5. Mal Gastgeber. Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Barcelona ist zu Gast. Rosen, Bücher, Wörter, ein Stück Barcelona mitten auf der Neusser Straße. Und ja, der Welttag des Buches ist am 23. April gewesen. Wir feiern nach und der Eintritt ist frei.
     

  • »Die Ermordung des Commendatore II« – Ein Abend zu Haruki Murakami mit Übersetzerin Ursula Gräfe

    Montag, 16. April 2018 · 19:30 Uhr · Freier Eintritt. Wir bitten um Anmeldung

    Buchladen Neusser Straße

    Aufgrund der großen Nachfrage wiederholen wir zum Erscheinen des zweiten Bandes von Die Ermordung des Commendatore unseren Murakami-Abend. Zu Gast sind Übersetzerin Ursula Gräfe und Lektorin Annette Weber, die mit Murakamis Büchern bestens vertraut sind und Ihnen Einblick in den neuen Roman geben werden.

    März

  • »indiebookday« im Buchladen

    Samstag, 24. März 2018 · Freier Eintritt

    Am 24. März ist bundesweiter indiebookday, der eine Initiative unabhängiger Verlage ist. Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der indiebookday kann da für etwas Aufmerksamkeit sorgen – ein Vorhaben, das wir gerne unterstützen.

  • Signierstunde mit Christina Bacher: »111 Orte für Kinder in Köln, die man gesehen haben muss«

    Freitag, 23. März 2018 · 16:00 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Den Dom besteigen? Mit der Seilbahn fahren? Oder die ganzen Ferien nur Däumchen drehen? Bloß nicht. Denn in Köln gibt es mindestens 111 Orte für Kinder, die man gesehen haben muss und die man sicher noch nicht alle gesehen hat. Die Kölner Autorin Christina Bacher und der Fotograf Norbert Breidenstein signieren im Buchladen Neusser Straße das druckfrische Buch, das gerade im Emons Verlag erschienen ist und geben Kinder, Jugendlichen und ihren Eltern auf Wunsch Tipps und Ratschläge, was man in den Ferien unternehmen kann, wenn man eben nicht in Urlaub fährt.

  • Über das Übersetzen aus kleinen Sprachen und großen Kulturen mit Sabine Müller und Larissa Bender

    Freitag, 9. März 2018 · 19:30 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Indonesisch, Arabisch, Chinesisch oder Japanisch werden unter Übersetzern als sogenannte »kleine« Sprachen bezeichnet. Denn auch wenn die Anzahl ihrer Sprecher weitaus größer ist als die des Deutschen, machen Übersetzungen aus diesen Sprachen nur einen Bruchteil aller übersetzten Buchtitel aus. Und häufig sind es ausgerechnet kleine Verlage, die das Wagnis eingehen, sich der Literatur dieser großen Kulturkreise zu öffnen.

    Januar

  • »Die Ermordung des Commendatore« – Ein Abend zu Haruki Murakami mit Übersetzerin Ursula Gräfe

    Montag, 22. Januar 2018 · 19:30 Uhr · Freier Eintritt

    Buchladen Neusser Straße

    Bereits im Januar wird der neue Roman von Haruki Murakami erscheinen. Für uns genau der richtige Anlass, Sie zu einem Abend zum Werk des japanischen Schriftstellers einzuladen. Zu Gast ist Murakami-Übersetzerin Ursula Gräfe, die mit Murakamis Büchern bestens vertraut ist und Ihnen Einblick in den neuen Roman Die Ermordung des Commendatore geben wird.

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen