home

  • Bild zu Samstag ist Indiebookday

    Samstag ist Indiebookday

    Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen. Mit unserer Wand der "Independents" versuchen wir den ganzjährigen Fokus. Aber was passiert am Samstag? Besucht uns am Samstag  und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet (oder das erste zur Teilnahme an der #Indiebookchallenge). Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen.

     

    Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat) oder einem Blog Eurer Wahl mit "#indiebookday". Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

     

    Schon der erste Indiebookday 2013 bekam in den deutschsprachigen Ländern große Aufmerksamkeit. 2014-2018 kamen dann auch Teilnehmer in UK, Italien, den Niederlanden, Portugal und sogar Brasilien dazu. 2019 geht es weiter! Hashtag bei Twitter & Instagram: #indiebookday

  • Bild zu «Nur noch eine Seite» - Der Abend rund ums Vorlesen

    «Nur noch eine Seite» - Der Abend rund ums Vorlesen

    Volesen - eine Investition in die Zukunft Ihres Kindes! Lassen Sie sich ermutigen und inspirieren. Die Kinderbuchautorin und zweifache Mutter Christina Bacher hat zusammen mit Dorothee Junck einen spannenden Abend rund um das wichtigste Ritual konzipiert. Sie bekommen an diesem Abend zahlreiche Tipps und Anregungen  an die Hand um Bücher und das Lesen in ihren Familienalltag zu integrieren. Das von Sabine Dully gestaltete «Vorlesedplom» dürfen Sie nach dem Abend stolz nach Hause tragen.

  • Bild zu 1. Kölner Literaturnacht

    1. Kölner Literaturnacht

    Es tut sich was in Köln! Der Verein Literaturszene Köln e. V. möchte das literarische Leben der Stadt sichtbarer machen und hat die Initialzündung für die erste Kölner Literaturnacht gegeben. Wir sind Gastgeber für zwei ganz besondere Veranstaltungen. Ab 16 Uhr gibt es Grusel hoch drei. Anja Fröhlich, Rüdiger Bertram und Frank Maria Reifenberg  bieten für junge Menschen ab 8 Gänsehaut mit Lachfalten. Ab 18 Uhr reisen wir an einem Abend um die Welt und haben 7 LiteraturübersetzerInnen zu Gast. Das gesamte Programm finden Sie hier: https://koelner-literaturnacht.de/

Besuchen Sie uns!

Mo – Fr: 9 – 19 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Telefon: 0221. 73 77 06

Sticker Buylocal.de

Bücher bestellen